Die Lage des CCM-Markts 2018

Jochen Razum
Gepostet von Jochen Razum VP Zentral- und Osteuropa Donnerstag, 20. Dezember 2018 - 17:16

Jochen Razum ist seit 2015 VP Zentral- und Osteuropa bei Quadient. Er bringt über 25 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Beratung, Geschäftsführung und Vertrieb mit. Vorangegangene berufliche Stationen sind unter anderem eine neunjährige Managementposition bei Oracle, wo Razum einen neuen Geschäftsbereich aufbaute und zuletzt das komplette Data Warehouse- und Business Intelligence-Geschäft deutschlandweit verantwortete. Als Geschäftsführer der blu Gruppe war er für Beratung im Bereich ERP, CCM sowie Big Data, Predictive Analytics und Data Warehouse verantwortlich. Für Pitney Bowes Software Europe erschloss er den osteuropäischen Markt.

Customer Experience Update
Die Lage des CCM-Markts 2018

Aller Voraussicht nach wird der Markt für das Customer Communications Management (CCM) weiterwachsen und noch wichtiger werden. Dennoch ist es manchmal schwierig, hilfreiche Marktüberblicke und aussagekräftige Analysen von Lösungsanbietern zu finden. Hier stelle ich die neuesten Forschungsergebnisse zu Entwicklungen am CCM-Markt vor.

Es wird vorhergesagt, dass der CCM-Markt bis 2025 jährlich um 13,4 Prozent wachsen wird

Laut aktuellen Ergebnissen von Credence Research wächst der CCM-Markt weiterhin schnell, und bis 2025 wird eine jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 13,4 Prozent vorhergesagt.

In diesem Bericht wird betont, wie wichtig es ist, Customer Journey Maps und das Customer Communications Management miteinander zu integrieren.

(Es besteht) „eine wachsende Nachfrage nach umfassenden CCM-Lösungen, die ein vollständiges Customer Journey Mapping und entsprechende Analysefunktionen bieten.“

Das Team von Quadient hat diese Entwicklung schon vor drei Jahren vorhergesehen: Da die Anforderungen von CX-Führungskräften immer wichtiger werden, um eine unternehmensweit einheitliche Experience zu erreichen, haben wir unserer CCM-Plattform Inspire umfassende Funktionen für das Customer Journey Mapping hinzugefügt.

Detaillierte Informationen zu diesem Trend und dazu, wie Sie das Journey Mapping in Ihre Kommunikation integrieren können, finden Sie im kostenlosen eBook Der Aufstieg des Customer Experience Executive

Es wird vorhergesagt, dass der CCM-Markt bis 2026 einen Umfang von 1,2 Milliarden US-Dollar erreichen wird

Auch das Forschungsteam von Acute Market Reports rechnet mit einer Aufwärtsentwicklung. Es geht davon aus, dass der Markt für CCM-Technologien bis 2026 einen Umfang von 1,2 Mrd. US-Dollar erreichen wird.

Zwei interessante Zitate aus den Forschungsergebnissen:

„Da es immer wichtiger wird, mit Kunden über unterschiedliche Kanäle zu interagieren, ist auch die Marktdurchdringung von CCM-Lösungen stark gestiegen. Außerdem hat die hohe Akzeptanz von Cloud-Services, vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen in Nordamerika und Europa, die Kundenbasis für CCM Managed Services wesentlich erweitert.“

Das Team von Quadient nimmt eine ähnliche Marktsituation wahr, da immer mehr Unternehmen CCM einführen, um über immer mehr Kanäle mit Verbrauchern zu kommunizieren. Mit dem richtigen CCM kann alles über ein einziges System gemanagt werden – vom Design über die Erstellung und Verwaltung von Inhalten bis hin zur interaktiven Personalisierung von Dokumenten und zur Omnichannel-Bereitstellung. Dies bietet ganz neue Möglichkeiten für Unternehmen, die ihren Kunden während der gesamten Customer Journey konsistentere Kommunikation bieten und dabei Vorschriften zuverlässig einhalten möchten.

CCM und die Digitalisierung

Unternehmen stehen unter dem Druck, mitzuziehen und die digitalen Erlebnisse zu bieten, die die Verbraucher wünschen. Der erste Schritt auf dem Weg zur digitalen Transformation kann beängstigend erscheinen, vor allem für Unternehmen, die mit Altsystemen, einer zerstückelten CCM-Technologie-Infrastruktur und stark papierbasierten Abläufen zu kämpfen haben.

Cartoon image

Weitere Informationen dazu, wie Sie die zunehmend digitalen Anforderungen Ihrer Kunden erfüllen können, finden Sie in diesem kostenlosen englisch-sprachigen Forschungsbericht von Madison Advisors: Keeping the Customer in Mind When Going Digital.

Desktop image

Aktuelle Informationsquellen zum CCM-Markt

Einen nützlichen Überblick über die Angebote aktueller CCM-Anbieter finden Sie auf der Gartner Peer Insights-Website, die englisch-sprachige Rezensionen von Anwendern bietet: Gartner Peer Insights – Reviews for Customer Communications Management (CCM) Software

Da viele der etablierten CCM-Anbieter inzwischen übernommen wurden, haben sie damit zu kämpfen, heterogene Portfolios von CCM-Technologien zu vereinheitlichen. Nicht selten liest man, dass Anwender die Zusammenarbeit mit diesen Anbietern schwierig finden, oder es sind keine positiven Rezensionen für Lösungen dieser Anbieter vorhanden. Ein kurzer Besuch auf dieser Website bietet Ihnen eine gute Übersicht über die Fähigkeiten aktueller Anbieter.

Marktstudie „CCM Leaderboard 2018“ von Aspire

Den umfassendsten und aktuellsten Überblick über den CCM-Markt finden Sie in der Marktstudie „CCM Leaderboard 2018“ von Aspire Communications. In diesem englisch-sprachigen Bericht betrachtet das Team von Aspire die folgenden vier Aspekte des CCM:

Automated Document Factory

Kundenkommunikation

Geschäftsautomatisierung 

Omnichannel-Orchestrierung

Das Team bewertet die Fähigkeiten jedes wichtigen Anbieters in jedem dieser Bereiche. Das Leaderboard ist eine gute Informationsquelle, wenn Sie eingrenzen möchten, welche Anbieter am besten zu Ihren Entscheidungskriterien passen. Um von Quadient eine kostenlose Zugangsberechtigung zur erweiterten Version des Leaderboards zu erhalten, klicken Sie auf diesen Link, und registrieren Sie sich.