Fallstudie: Eversfrank

Mit Quadient von der Druckerei zum One-to-One-Marketingdienstleister

Herunterladen
Fallstudie: Eversfrank

Die Eversfrank Gruppe ist einer der fünf größten unabhängigen Druck- und Mediendienstleister Deutschlands. Entstanden 1993 durch den Zusammenschluss der Druckereien Evers und Frank, beschäftigt Eversfrank heute 1.200 Mitarbeiter in 30 Firmen. Das Unternehmen verfügt über 10 Standorte und erwirtschaftet einen Gesamtumsatz von ca. 300 Mio. Euro. 

Die Herausforderung
Eversfrank plante seine eigene Digitaldruckfabrik. Das Ziel war die Bereitstellung innovativer Dienstleistungen im One-to-One-Marketing mit aktuellsten Technologien. Außerdem sollten den Kunden neue Optionen für eine zukünftige langfristige Zusammenarbeit geboten werden. 

Die Lösung
Quadient (früher GMC Software) stellt Eversfrank die technologischen Möglichkeiten bereit, in hohen Auflagen flexibel zu drucken. Diese Flexibilität kann für Crosschannel-Kommunikationsstrategien genutzt werden. 

Der Erfolg
Eversfrank richtete in unter einem Jahr eine Digitaldruckfabrik ein. 

  • Erschließung eines neuen Marktsegments dank innovativer Produkte 
  • Erfolgreiche Transformation zum Dienstleister für hochwertige individualisierte Omnichannel-Kommunikation


Laden Sie die Fallstudie herunter, um mehr zu erfahren.